Aktuelles

Kunstauktion

22. Kunstauktion der Überleben–Stiftung für Folteropfer 
Sonntag, 28.11.2021 um 16.00 Uhr

Auktionator: Prof. Dr. Peter Raue
Im Umspannwerk Berlin
Paul-Linke-Ufer 21
10999 Berlin

Die Kunstauktion zugunsten der Überleben – Stiftung für Folteropfer hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens und des sozialen Engagements in Berlin entwickelt. Sie ist inzwischen für viele ein fester Termin, sowohl für Kunstschaffende wie auch für Käuferinnen und Käufer. Der Reinerlös kommt der Überleben–Stiftung für Folteropfer zugute und fließt somit direkt in die Arbeit des Zentrum ÜBERLEBEN.
Die Stiftung hat sich die Rehabilitation von Folterüberlebenden zum Ziel gesetzt, die in ihren Heimatländern Opfer staatlicher Gewalt geworden sind. Viele dieser extrem traumatisierten Menschen, denen eine Flucht vor Folter und Verfolgung nach Deutschland gelungen ist, wenden sich zur Beratung und Therapie an das Zentrum ÜBERLEBEN.

Einzelausstellung

»Zwischen den Welten und dahinter«

27.03. bis 15.05.2022
Eröffung am Sonntag, dem 27.03.2022 um 11.00 Uhr

Malerei auf Leinwand
Einzelausstellung von Christin Lutze im Rahmen des Stipendiums im Künstlerhaus Hooksiel

Einzelausstellung

»So weit das Auge sehen kann«
Palais Rastede

Film zur Ausstellung

Eröffnung, Finissage und Künstlergespräch
Ausfall aufgrund der COVID-19 Situation

Christin Lutze – Malerei auf Leinwand und Papier

Einzelausstellung

»Im Sog der Farben«
Städtisches Museum der Stadt Eisenhüttenstadt

Film zur Ausstellung

Christin Lutze – Malerei auf Leinwand und Papier

Podcast

»Christins Geschichte«
écoutee podcast

Überall wo es Podcasts gibt und auch bei YouTube, Spotify und Instagram

Ein Leben als Künstlerin? Christin lebt es schon lange! In der 19. Folge des écoutee podcast gibt die Malerin Einblick in ihr Leben und erzählt über ihr Studium an der Universität der Künste, wer sie von Anfang an auf ihrem Weg unterstützt hat und wie sie Social Media für ihre Kunst nutzt. Warum sie Island liebt und wie sie Konkurrenz und Unterstützung in der Kunstbranche wahrnimmt.

»Ways and Paths«
Gallery AppleX Art Perth
 20.01. bis 30.8.2021

 

Christin Lutze – Malerei auf Leinwand und Papier

»Stipendium«
Künstlerhaus Hooksiel
21.03. bis 15.05.2022

Das Künstlerhaus Hooksiel zeichnet sich durch seine Platzierung in der aktuellen Gegenwartskunst aus. Seine umfassende Vermittlung künstlerischer Tendenzen spiegelt sich im Ausstellungsprogramm und in der Förderung (Residenzstipendien) herausragender KünstlerInnen, die sich der Erkundung neuer kritischer Ausdruckformen widmen. Das Künstlerhaus Hooksiel versteht sich als Teil der dynamischen Kunstszene im Weser-Ems-Gebiet. Für einen permanenten Austausch aktueller Gegenwartskunst nimmt das Künstlerhaus Hooksiel eine nachhaltige und effiziente Mittlerrolle ein.

weitere geplante Ausstellungen

März/April 2022 Max-Planck-Institut Berlin
Einzelausstellung

September bis Dezember 2021 Flexim Berlin
Einzelausstellung „Gradwanderungen“